Begegnungszone Maaßenstraße ist gescheitert

Heute hat die FDP Berlin, die FDP Schöneberg und die Initiative „Rolle rückwärts“ die Ergebnisse zur Befragung der Maaßenstraße den Medien präsentiert. Das Ergebnis ist eindeutig und darf von dem Bezirk Tempelhof- Schöneberg und vom dem Senat nicht ignoriert werden. 2/3 der Anwohner und Nutze, sowie 92% der Gewerbetreibenden sind für einen Rückbau oder für eine erhebliche bauliche Verbesserung der Maaßenstraße. Im Anschluss des Pressefrühstücks wurden die Ergebnisse, Forderungen und Kopien der Fragebögen an die Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler übergeben. Eine Terminanfrage beim Senator Geisel wurde noch nicht beantwortet, denn auch Herrn Geisel wollen wir die Ergebnisse und die Forderungen der Bürgerinnen und Bürger übergeben.